Hunderucksack – Wofür braucht man sowas?

veröffentlicht am 15. Februar 2016 in Ratgeber von

Nicht immer ist es möglich, an einem Fahrrad einen Hundekorb zu montieren. Oder ein Hund ist einfach zu ängstlich, um in einem Hundekorb sicher transportiert werden kann. Eine gute Alternative sind in diesem Fall Hunderucksäcke.

Hunderucksäcke sind nicht nur Rucksäcke, die von einem Hund getragen werden, sondern auch du als Herrchen kannst dir einen Hunderucksack kaufen, um deinen geliebten Vierbeiner überall mit hinzunehmen.

Eine große Auswahl an Hunderucksäcken

besser einen Hunderucksack kaufenHunderucksäcke gibt es in allen Größen, Farben und Formen zu kaufen. Sie können individuell zur Farbe des Fahrrads oder zur Lieblingstrekkinghose ausgesucht werden. Wichtig ist, dass der Rucksack passend zum Gewicht und zur Größe des Hauses ausgesucht wird.
 
Ansonsten könnte der Rucksack reißen. Zusätzlich solltest du darauf achten, dass der Hund ausreichend Platz im Rucksack hat. Schließlich möchtest du ja, dass sich der Hund während der Tour wohlfühlt. Achte bei einem Kauf darauf, dass der Rucksack über breite Tragebänder verfügt, damit sie durch das Gewicht deines Hundes nicht in die Schultern drücken.
 
Auch eine Polsterung ist wichtig und bietet einen besonderen Komfort. Das sorgt für ein angenehmes Tragegefühl. Zu dünne Bänder können den Belastungen nicht Stand halten und können an den Schultern unangenehme und schmerzhafte Schwielen verursachen.

Beide Varianten sind praktisch

Egal, ob der Hund den Rucksack trägt oder ob du als Herrchen den Hund in einem Rucksack trägst – bei Variationen sind praktische Helfer auf längeren Ausflügen.
 
Viele Modelle verfügen über kleine Taschen, in denen die Leine und Leckerlis verstaut werden können. Auch zusammenfaltbare Trinkschalen für den Hund lassen sich gut verstauen. Alle Hunderucksäcke für Hunde sind so aufgebaut, dass sie die Bewegungsfreiheit des Tieres nicht einschränken.
 
Der Rucksack wird genau wie eine Leine, am Bauch und Hals des Hundes befestigt. Hunderucksäcke sind leicht und sehen einfach nur toll aus.
 

Ein Hunderucksack zum Tragen ist individuell nutzbar

Wenn du deinen Hund bei einer Trekkingtour eine Weile tragen möchtest, dann suche Dir unter http://www.hunderucksack.info/ einen passenden Rucksack aus. Diese Rucksäcke lassen innerhalb von wenigen Minuten befestigen. Sie sind als Tragetasche und Reisebett nutzbar.
 
Durch stufenlose Schulter- und Bauchriemen kann jeder Hund ganz individuell gesichert werden. Auf unwegsamen Geländen hast du den Vorteil, dass sich dein Hund von den Strapazen erholen kann und du deine Hände frei hast.

Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.